Therapiebegleithund Team

Anja & Enza

Über uns 


 Meine Therapiehündin Enza & Ich als Team

*Besonderheiten eines Therapiehundes (TH)

Der TH ist sehr Menschenbezogen.
Der TH nimmt gerne Kontakt zu Menschen auf.
Der TH hat eine gute Bindung zu seinem Besitzer.
Der TH hat eine hohe Aggressionsschwelle.
Der TH wird gerne gestreichelt.
Der TH ist wesensfest.
Der TH kann gut mit Stress umgehen.

Auch die Mutter meiner lieben Dackeldame Enza hatte bereits diese Eigenschaften. Mit ihr zusammen lernte ich die tiergestützte Therapie in einer Reha-Klinik  kennen, als ein Freund dort zur Rehabilitation war und diese Therapieart bekam. Mit Praktika und die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Therapiebegleithund-Team sowie vielen anderen schönen Erfahrungen möchten wir  nun vielen Menschen helfen und noch mehr Freude bringen.
Durch meine Kontaktfreudigkeit fällt mir der Umgang mit verschiedenen Menschen leicht und wir als Therapiebegleithund-Team können uns so auf die verschiedensten Bedürfnisse unserer Klienten einstellen.


Unsere Ziele als Therapiebegleithund-Team;


sind dauerhafte Wirkungen im Sinne einer
Steigerung der Lebensqualität, Verbesserung von
Fähigkeiten und Nutzung von Ressourcen der
Beteiligten zu erzielen. Dafür sollten die Begegnungen
zwischen Mensch und Tier nicht dem Zufall
überlassen werden. Es gilt die Potenziale die
der Umgang mit Tieren dem Menschen bieten kann,
optimal zu nutzen.